Die Faszination alter Glasnegative - Kamera-Museum Heuchelheim

Wilhelmstraße 36, 35452 Heuchelheim
Kamera-Museum Heuchelheim
Direkt zum Seiteninhalt

Die Faszination alter Glasnegative

Historische "Schätzchen"



Es ist diese Faszination, die ein altes Glasnegativ auslöst. Dieses wunderbare Gefühl, ein Stück Geschichte in den Händen zu halten. Welches Bild und welche Geschichte verbirgt sich wohl dahinter? Vielleicht gar ein Stück Heuchelheimer Vergangenheit? Das fragt man sich immer, wenn Besucher dem Kamera-Museum Heuchelheim nicht nur schöne Kameras, sondern auch Glasnegative aus vergangenen Tagen überlassen, denn die wenigsten wissen damit noch etwas anzufangen...!

Das Kamera-Museum Heuchelheim schon. Und der Reiz der Glasnegative ist stets größer als die Scheu vor der aufwändigen Arbeit, diese zu reproduzieren und entsprechend zu bearbeiten. Denn danach kommt der Lohn der Arbeit und der spannenste Moment: Der Inhalt dieser historischen "Schätzchen".

Das Ergebnis sehen Sie auf dieser Seite. Schöne alte Aufnahmen von Fotografen - lange vor unserer Zeit. Mit einfachen Mitteln, aber immer mit dem Auge und dem Gespür für den besonderen Moment...!



Talent ist wichtiger als Technik.

Andreas Feininger (1906 - 1999)

Alle Fotos auf dieser Seite waren als Glasnegative Teil einer Schenkung von Besuchern des Kamera-Museums. Herkunft, Alter und Namen der abgebildeten Personen sind leider selten überliefert. Und zu gerne wüßte man auch, wann und mit welcher Kamera diese Aufnahmen wohl entstanden sind. Über Daten zu den abgebildeten Personen würden wir uns natürlich sehr freuen...!



(Klicken Sie bitte auf eines der Bilder, um es vergrößert zu betrachten)


Neue Glasnegative von Besuchern
   (vermutlich aus den 1920er Jahren)
          
     
Und ganz besondere Schätzchen in Sachen Glasnegative liefert auch Hansjörg Schneider aus dem Weserbergland/Niedersachsen auf seiner Website. Er hat diese unfassbare Arbeit auf sich genommen, 6000(!) dieser aus Gießen stammenden gläsernen Fotoplatten aufwändig zu digitalisieren. Respekt! Chapeau!!! Sie finden seine Homepage auf unserer Seite mit dem Link (Verschiedenes/Links) oder besser auch gleich hier, weil diese Arbeit einfach so bewunderswert ist. Danke, Herr Schneider für dieses digitale Geschenk - nicht nur für die Stadt Gießen.
Online seit dem 19.09.2009
Copyright by SiSa-Team 2021
Zurück zum Seiteninhalt